Match Race 30.08.2014

ansegeln

Anläßlich unseres Sommerfestes am Samstag, dem 30. Aug. 2014, veranstaltete der SCCR wieder sein traditionelles Match-Race auf dem Elfrather See. Gestartet wurden jeweils zwei Kontrahenten in den Vereinsbooten vom Typ "Gruben Star". Der Verlierer scheidet aus, der Sieger kommt weiter und startet erneut in einem zweiten Lauf und so fort. Gewinner der Regatta ist der Sieger des letzten Laufes. Die Anzahl der Läufe richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer.

 

  • Bilder
  • Bericht
  • Ausschreibung
  • Match-Race 30. Aug. 2014
jquery slider by WOWSlider.com v7.7

Bericht Matchrace 2014

Am diesjährigen Matchrace nahmen sechs Mannschaften teil : Tom Vogt und Jochen Deußen, Stefan Schommer und Niclas Schommer, Sophie Schumacher und Viviane Farke, Elli Hirsch und Simon Hirsch, Kerstin Dahms-Gerstner und Stefan Gerstner, Dimka Döhler und Tobias Esser.

Nachdem die Vorläufe im KO-System gesegelt waren, standen die ersten drei Halbfinalteilnehmer fest. Stefan und Niclas, Sophie und Viviane, Elli und Simon. Aus der Runde der Hoffnungsläufe, in denen jeder gegen jeden antreten musste, qualifizierten sich noch Kerstin und Stefan als vierte Mannschaft für das Halbfinale.

Das erste Halbfinale entschieden Elli und Simon für sich und zogen ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale behaupteten sich Stefan und Niclas und komplettierten das Finale. Die Wettfahrt um den dritten Platz gewannen Sophie und Viviane gegen Kerstin und Stefan.

Das Finale war ein Duell der Familien Schommer und Hirsch. Am Ende eines spannenden Segeltages hießen die Sieger des Matchrace 2014 Elli und Simon Hirsch, die hoffentlich nicht das letzte Mal zusammen eine Regatta gesegelt sind.

Vielen Dank an alle Helfer, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre und ebenfalls einen Dank an alle Aktiven die sich der Herausforderung einer Regatta gestellt haben.