Filmabend - 25 Jahre SCCR-Clubhaus Samstag 14. Nov. 2015

Am 14.11.2015 nahmen über 60 Vereinsmitglieder und Ehrengäste an dem Filmabend anlässlich der vor 25 Jahren erfolgten Grundsteinlegung unseres Clubhauses teil. In einer kleinen Dankesrede würdigte der 1. Vorsitzende Steffen Sommer die Leistung der Gründungsväter, deren Einsatz und Engagement die Grundlage für unseren Verein geschaffen haben. Bei einem kleinen Imbiss wurde die Gelegenheit genutzt, Erinnerungen an alte Zeiten auszutauschen. Danach ging es hinauf ins "SCCR-Kino" wo in zwei ca. 45 min. dauernden Filmen die Geschichte und das Vereinsleben des SCCR von 1971 bis 1992 ausgerollt wurde. Die Zuschauer amüsierten sich köstlich und spendeten den Ausrichtern und der hervorragend organisierten Bewirtung einen herzlichen Applaus. Aufgrund der guten Resonanz entstand der Wunsch, weitere Filmabende anzubieten.

Die Gründungsväter des SCCR : Werner Tegethoff, Hans Lauwigi, Antonius Wolf und Heinz Nolden ( von links )

Heitere Zuschauer im voll besetzten "SCCR-Kino"



Begrüßung der Ehrengäste durch den 1. Vorsitzenden Steffen Sommer

Ehrengäste und Vereinsmitglieder beim Imbiss



Am 18.10.1990 wurde der Grundstein für das SCCR-Clubhaus gelegt und am 16.05.1992 wurde es in einem feierlichen Akt unter Mitwirkung des damaligen Oberbürgermeisters Willi Wahl eingeweiht. Wo aber war der SCCR vorher ? Wo und wie spielte sich das Clubleben in den Jahren zuvor ab ? 25 Jahre Grundsteinlegung sind ein Anlaß, diesen Fragen nachzugehen. Wir bringen Licht in das Dunkel, mit Fotos und Filmen. Die Gründungsväter des Vereins sind ebenfalls eingeladen und haben ihr Kommen bereits zugesagt. Ein kleiner Imbiss steht natürlich auch bereit. Wir freuen uns auf diesen Event.

18. Okt. 1990 Grundsteinlegung des SCCR-Clubhauses

1991 SCCR-Clubhaus im Rohbau


1975 Aufbau der SCCR-Hütte aus drei Bau-Containern

16. Mai 1992 Einweihung des SCCR-Clubhauses durch Oberbürgermeister Willi Wahl und den 1. Vorsitzenden Werner Oberheidt